Learning Management System

In Zeiten des häufig notwendigen Distanzunterrichts ist es für Schulen immer wichtiger, den Unterricht sowie die Kommunikation mit den Lernenden in gleichbleibender Qualität und Quantität aufrecht zu erhalten. Hierbei können Learning Management-Systeme eine ideale Ergänzung zum herkömmlichen Unterricht sein.

Was steckt hinter dem Begriff Learning Management System?

Learning Management Systeme (LMS) sind Lernplattformen, die Nutzer*innen dabei helfen, leichter zu lernen. Die Vorteile eines Learning Management Systems sind didaktische und administrative Module und Plugins, durch welche die Lerninhalte einfacher und effizienter konzeptioniert und strukturiert werden können, das Lernen wird dadurch nachhaltiger gestaltet.

Des weiteren kann mit einem LMS auch der Distanzunterricht unterbrechungsfrei geführt werden. Darüber hinaus beinhaltet ein modernes LMS die Möglichkeit, die Planung und Kommunikation zwischen Lehrer*innen und Schüler*innen aufrechtzuerhalten, zum Beispiel durch integrierte Videokonferenz-Tools.

Auf den ersten Blick scheint ein solches System meist komplex und vielschichtig aufgebaut zu sein, jedoch ist nach einem ersten Einstieg und Absolvierung einer Schulung die erste Hürde meist spielend gemeistert. Das System lässt sich mit zunehmender Routine einfach und möglichst störungsfrei bedienen, was bedeutet, dass das Handling selbst für technisch weniger erfahrene Nutzer*innen leicht erlernbar ist.

Im Idealfall ist das Learning Management System selbsterklärend aufgebaut, und auch fortgeschrittene Bedienung klar und leicht nachvollziehbar gestaltet.

Hierzu möchten wir Ihnen heute das LMS Moodle vorstellen:

moodle-lehrer-schueler

(Quelle: moodle.org)

Moodle ist ein Software-Paket, um Internet-basierte Kurse zu entwickeln und durchzuführen. Es ist ein globales Softwareentwicklungsprojekt, das einen konstruktivistischen Lehr- und Lernansatz unterstützt.

Die Plattform ist eine freies Online-Lernmanagementsystem, das Lehrenden die Möglichkeit gibt, Webseiten mit dynamischen Lerninhalten bereitzustellen und damit zeit- und ortsunabhängiges Lernen zu ermöglichen. Egal, ob Sie lehren, lernen oder administrative Aufgaben im Bildungskontext wahrnehmen – Moodle erfüllt all diese Anforderungen. Gehen Sie mit auf eine kleine Tour der Funktionalitäten von Moodle!



Lesen Sie weitere Artikel zu den Themen Digital Schooling und Learning Management Systeme:

GPI Digital Schooling – Interview mit Hannes und Dimi

Lernen neu denken: digitale Tools in der Schule

Digitale Schule, der Unterricht der Zukunft

Digitale Bildung – Wir setzen uns ein!

Wir digitalisieren die Schulen!

Weiter zum GPI Blog