Die GPI als Gastgeber des Bitkom e.V. Arbeitskreis Projektmanagement in der IHK München.

“Agile Führung hin zu einer neuen Kultur” – das zentrale Thema der Sitzung. Unsere Berater Simon Seyberth und Usman Kotwal berichten von ihrem Vortrag über agile Führung und ihren Erlebnissen vor Ort.

Das richtige (agile) Mindset und die Orientierung am agilen Manifest – das es immer noch in sich hat – sind die aus unserer Sicht wichtigen Ansätze im Hinblick auf eine erfolgreiche moderne Führung. Uns war sehr wichtig anschaulich darzustellen, wie Teams ohne klassische Command & Control Strukturen gut und effektiv zusammenarbeiten können. Dabei sind u.a. Transparenz, Empowerment und eine gemeinsam mit dem Team erarbeitete Kurs- und Zielsetzung Eigenschaften, mit denen sich moderne Führungskräfte vertraut machen sollten.

Wir betrachten den Transformationsprozess als Leadership Journey, also erst einmal als Weg und weniger als Endstation. Es ist wichtig, sich vor Augen zu halten, dass man auf diesem Weg der Transformation immer wieder auf Veränderungen reagiert, sich anpasst und gleichzeitig aber auch realistische und greifbare Ziele anvisiert. Die Umsetzung der agilen Führung lässt sich anhand von Scrum detaillierter erklären bzw. zeigt das Beispiel Scrum, welche Rollen in agilen Zusammenarbeitsmodellen existieren und wie diese sich aufteilen können. Und die Kultur? Die Unternehmenskultur verändert sich während des Transformationsprozesses und festigt sich im Laufe der Zeit immer mehr. Wir halten es nicht für möglich eine bestimmte Unternehmenskultur zu induzieren oder am Reißbrett zu planen, sondern sind der Meinung, dass die Werte, auf die man sich zu Beginn des Transformationsprozesses konzentriert, den entscheidenden Einfluss auf die positive Entwicklung der sich verändernden Kultur haben.

Der Austausch mit allen anderen Teilnehmern des Arbeitskreises war für uns ganz besonders interessant. Wir hatten die Gelegenheit, Impulse zu Themen wie dem Zusammenhang zwischen Leistungsfähigkeit und agiler Führung, moderne Zusammenarbeit im Maschinenbau und die agile Transformation eines Command & Control Unternehmens unter Anwendung der OKR-Methode, sowie einer interaktiven Session “Delegation Poker” aufzusaugen!

Ein informationsgeladenes, interessantes und wertvolles Event – Danke Bitkom! Wir freuen uns auf den nächsten Termin im März 2020!

Wie agile Strukturen zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen können? Schreiben Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Lesen Sie hier noch mehr zum Thema Agilität.