High Fives im GPI Campus

Aus unserer Sicht gibt es kein anderes Thema, über das derzeit mehr gesprochen wird, als die Digitale Transformation – in all Ihren Facetten und Auswirkungen.
Es gibt die Pessimisten, die uns als stillen Zuschauer bzw. Verlierer zwischen Amerika und Asien sehen. Dann sind da die Optimisten, die Deutschland als Vorreiter in Europa bezeichnen.
Die Digital Natives, die das alles gar nicht anderes kennen, die Anti Digitalen, die das alles als überflüssig ansehen sowie die jungen Gründer mit ihren ganz eigenen fantastischen Ideen.

Die Wahrheit liegt wie oftmals irgendwo dazwischen. Es gibt sehr gute und erfolgreiche Ansätze in Europa, andererseits dürfen wir auf keinen Fall außer Acht lassen, mit was für einer Geschwindigkeit andere Länder die Digitale Transformation im Gesamten vorantreiben. Besser gesagt: voranpeitschen.

Ohne Frage: die Digitale Transformation ist eine Herausforderung für unsere Gesellschaft! Laut einer Studie des BMWi von 2018 haben 28% der Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft in Deutschland bereits die Digitalisierung stark in ihre Strategie eingebunden. 28%! Das ist noch nicht mal ein Drittel! Puh! Wo bleibt hier das Voranpeitschen? Wo bleibt die Aufbruchsstimmung?

Erfolg haben ohne Menschlichkeit? Geht nicht!

Wandel und Veränderung, seien wir mal ganz ehrlich, sind anstrengend. Die Digitale Transformation birgt einen enormen Wandel. Immer noch erleben wir in Gesprächen und Diskussionen, dass Unternehmen den Weg der Digitalen Transformation scheuen und lieber auf andere großartige bestehende Erfolge verweisen. In diesen Momenten stellen wir gerne die Frage, ob die Unternehmen sich auch in Zukunft immer noch im Vorteil sehen. Oder ob sie nicht abgelöst werden durch clevere Geschäftsideen, die überhaupt nicht aus der Branche stammen, diese aber gehörig durcheinander wirbeln.

In diesem Strudel der Kernkompetenzstärkung und gleichsam Disruption ist es wichtig, sich nicht nur mit seinem Produkt, sondern auch mit seiner Unternehmenskultur und der Arbeitsweise auseinanderzusetzen. Denn Erfolge und Schnelligkeit werden nur dann erreicht, wenn auch die Organisation darauf eingestellt ist. Die Mitarbeiter müssen auf den neuen Weg mitgenommen werden. Nur dann kann ein gesamtheitlich Erfolg erreicht werden. Das beginnt bei dem Verständnis jedes einzelnen für das Geschäftsmodell und endet bei der Arbeitsweise und dem Wertesystem.

GPI Campus übersetzt Buzzwords in die Wirklichkeit

Wir als GPI Consulting GmbH beschäftigen uns seit unserer Gründung vor nun fast 10 Jahren immer wieder mit genau diesen Fragen:
Welche Form der Digitalen Transformation verfolgen wir? Und vor allem: Wie gelingt die Umsetzung?

Aus den vielen Antworten, Versuchen, Fehlern und Neubeginnen, die wir aus diesen Fragen ziehen ist der GPI Campus entstanden.
Ein Ort, der Zeit und Raum zum Sprechen und Nachdenken gibt. Und neue Fragen aufwirft. Ein Ort, an dem es kein „richtig“ oder „falsch“ gibt. Wo Buzzwörter übersetzt werden und der so vielfältig ist, wie die Vielfalt der Veränderung.

Wir sind Ihr Wegbegleiter

Unser Antrieb ist es, Ihnen auf Ihre ganz persönlichen Fragen und Herausforderungen ein Wegbegleiter zu sein. Weil wir den Weg selbst schon gegangen sind und ihn immer noch gehen. Und, weil wir von der Notwendigkeit des Wandels überzeugt sind und positiv nach vorne schauen. Wir sind Ihr Wegbegleiter, der individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse eingeht. Kontaktieren Sie uns!

Merken Sie sich den 24. September 2019 vor. Auf unserem Social Sundowner in der IHK München beschäftigen uns genau damit: Den spannenden Herausforderungen unserer Zeit. Diskutieren Sie mit!